Wir haben Frühjahrsputz gemacht!

Langsam können wir wieder mehr von euch bei uns begrüßen. Und wir haben die Zeit genutzt, die Pusteblume einmal gründlich sauber zu machen und zu verschönern. Vielen Dank an unsere Erzieherinnen und Erzieher sowie die Firma AWS Gebäudereinigung für die tolle Arbeit!

Wichtige Information zum Elternentgelt

Wir haben uns bezüglich des Elternentgeltes zu folgendem Vorgehen entschlossen:

    • Wir ziehen im Mai kein Elternentgelt ein. Es gibt zwar immer noch keine Regelung seitens des Landes, aber die Stadt Erfurt hat hier gehandelt und es gibt in Erfurt eine für uns tragfähige Lösung.
    • Eltern, deren Kinder für die Notbetreuung oder den eingeschränkten Regelbetrieb angemeldet sind, sind von dieser Regelung ausgenommen.

Das heißt, Eltern die Kinder zur Notbetreuung angemeldet haben oder deren Kinder an der eingeschränkten Regelbetreuung teilnehmen, sind zur Zahlung des Elternentgeltes verpflichtet. Hier werden wir so vorgehen, dass wenn die Anmeldung zur Notbetreuung oder der Wiederbesuch im Rahmen des eingeschränkten Regelbetriebes nach dem 15. des Monat beginnt, wir das Elternentgelt für diesen Monat nur zur Hälfte berechnen. Danach ist das Elternentgelt wie gewohnt weiter zu zahlen.

Aktuelles aus der Pusteblume

Warnstufe 3 wichtige Änderungen! 4. November 2021 Liebe Eltern, die Pandemieentwicklung im Landkreis führt dazu, dass wir ab sofort in der Warnstufe 3 sind. Es gilt eine strenge Beachtung des Gebots der Kontaktminimierung. Für den Besuch unseres Kindergartens bedeutet dies, dass weiterhin alle Eltern …
Wichtig geänderte Öffnungszeiten!! 14. Oktober 2021 Liebe Eltern, auf Grund unserer sehr angespannten Personalsituation sind wir leider gezwungen unsere Öffnungszeiten in der nächsten Woche einzuschränken. Dies müssen wir tun, um Ihren Kindern weiterhin eine qualitativ gleichbleibende Betreuung zu garantieren. In Absprache …
Feriengestaltung!! 28. Juli 2021 Liebe Eltern, wie Sie sicher bereits den Aushängen in der Kita entnommen haben, gibt es auch dieses Jahr in jeder Ferienwoche einen Höhepunkt. Dieser besondere Tag findet jede Woche am Mittwoch statt. Hier noch einmal …

Kontakt

Ihre Nachricht an unsere Kita “Pusteblume”. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder (*) aus. Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ich stimme der Datenschutzerklärung zu. (*)

    Förderverein

    Das sind wir

    Der Förderverein der Kindertagesstätte Pusteblume e.V. des AnSchubLaden e.V. ist eine anerkannte gemeinnützige Elterninitiative.

    Die Ergebnisse unserer ehrenamtlichen Arbeit kommen zu 100 Prozent den Kindern der Kita Pusteblume zu Gute. Mit Hilfe von Spenden sowie den eingenommenen Mitgliedsbeiträgen des Vereins realisieren wir jährlich verschiedenste Projekte:

      • Beschaffung zusätzlicher Spiel- und Lernmittel
      • Hilfe bei Gestaltung und Pflege der Kita
      • Unterstützung bei besonderen Veranstaltungen, wie z.B. Sommerfest, Weihnachtsfeier
      • Ausgestaltung des jährlichen Laternchenumzugs

    Aktionen und Projekte

    Unsere Aktionen und Projekte dienen hauptsächlich der zusätzlichen pädagogischen und motorischen Förderung der Kinder. In Abstimmung mit der Leiterin der Kita und dem Erzieher/innen-Team investieren wir gezielt in Spiel- und Lernmittel. Viele schöne Maßnahmen konnten mit Hilfe des Fördervereins in den vergangenen Jahren bereits realisiert werden, u. a.:

      • Anschaffung einer Vogelnestschaukel für die Außenspielanlage
      • Mitfinanzierung des neuen Kindergeschirrs
      • Fußballtore, Sandspielgeräte und Bobby-Cars
      • Kinderwarnwesten für die erhöhte Sicherheit bei Ausflügen
      • jährliche Bereitstellung der Gruppen-Weihnachtsgeschenke
      • Sitzgruppen für das kreative Arbeiten an der frischen Luft
      • Finanzierung eines mobilen Fuß-Fühl-Pfades
      • Projekt-Gutscheine für jede Gruppe

    Ihre Unterstützung

    An der Planung und erfolgreichen Umsetzung der angestrebten Ziele können Sie sich als Mitglied des Fördervereins direkt und aktiv beteiligen.

    Wir freuen uns über jedes neue Vereinsmitglied und jeden Förderer!

    Helfen Sie mit, unsere finanziellen und personellen Ressourcen zu stärken! Auch Ihre Ideen, Anregungen und persönlichens Engagement zu Aktionen oder Festlichkeiten sind stets herzlich willkommen.

    Unsere Fördermittel

      • Ihr Mitgliedsbeitrag von mindestens 12 Euro im Jahr
      • Ihre individuellen, projektbezogenen Sach- oder Geldspenden (Gerne mit Quittung)
    Kontoverbindung:
    Förderverein der Kindertagesstätte Pusteblume e.V.
    Sparkasse Mittelthüringen
    BLZ: 820 510 00
    Kto: 600 007 642
    IBAN: DE84 8205 1000 0600 0076 42

    Ihre persönliche Arbeitsbereitschaft

    Interneteinkäufe über www.schulengel.de
    Altpapier-Sammelaktion der SWE

    Durch Ihre Unterstützung ergeben sich für unsere Kinder viele wundervolle Möglichkeiten, einen unbeschwerten Kita-Alltag zu erleben. Werden Sie Mitglied und lassen Sie uns gemeinsam Projekte in Taten umsetzen!

    Kontakt

    Kindertagesstätte Pusteblume
    Förderverein der Kita Pusteblume e.V.
    Hans-Grundig-Straße 27
    99099 Erfurt

    E-Mail: foerderverein-kitapusteblume@gmx.de

    Unsere Pusteblume

    Kindertagesstätte “Pusteblume”
    Hans-Grundig-Straße 27
    99099 Erfurt

    Leitung: Frau Keil-Junk
    Stellvertretung: Frau Müller

    Öffnungszeiten:
    montags – freitags
    06:00 – 17:30 Uhr

    Unsere Einrichtung auf Kivan

    Wir erleben jedes Kind als einzigartigen Menschen, bilden und erziehen es nach seinen Möglichkeiten.

    Jedes Kind hat das Recht darauf sich auszuprobieren, zu experimentieren, neugierig zu sein, Fragen zu stellen, Fehler zu machen, nachdenklich, wütend, traurig und vor allem fröhlich zu sein.

    Wir sind darauf bedacht, jedem Kind die Möglichkeit zu geben, sich so zu entwickeln, das es immer selbständiger und verantwortungsbewusster wird. Kinder wollen von sich aus lernen und gestalten ihre Bildung und Entwicklung aktiv mit. Dabei unterscheidet sich jedes Kind in seiner Herangehensweise.

    Wir verstehen uns täglich als ein aktives Bewährungsfeld, um mit den Kindern Regeln und Normen zu lernen und zu achten, die für eine gesunde Entwicklung notwendig sind, als auch die Entwicklung der gegenseitigen Achtung, Akzeptanz und dem Miteinander unterschiedlicher Altersgruppen. Die Kinder sollen sich wohl und geborgen fühlen, lernen vorrangig durch das Spiel und wir fördern die Eigenkreativität. Uns ist es wichtig, die Lernmotivation der Kinder aufzugreifen und sie in die Planung einzu- beziehen.

    Die Kinder sollen lernen, sich eine eigene Meinung zu bilden und diese zu vertreten.

    Unsere Erzieher*innen verstehen sich sowohl als Lehrende als auch als Lernende, wir sind Partner der Kinder und Eltern.

    Uns ist die Ko-Konstruktion mit den Kindern sehr wichtig. Daher sehen wir es als unabdingbar, Bildungsprozesse gemeinsam mit den Kinder zu gestalten.

    Wir wollen Stärken stärken.

    Unsere pädagogische Arbeiten orientiert sich an den Bildungsbereichen des Thüringer Bildungsplans für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.

    Aus Beobachtungen und Gesprächen mit den Kindern erfahren wir ihre Interessen und unterstützen sie bei Spiel- und Bildungsgelegenheiten. Wir schaffen Voraussetzungen zum freiwilligen, freudigen und spielerischem Lernen, ohne Zeitbegrenzungen. Dabei werden die Initiativen einiger Kinder genutzt, um weitere Kinder zu motivieren.

    Die Erzieher*innen freuen sich mit den Kindern über neue Entwicklungs-schritte und Erfolge in allen Entwicklungsbereichen, unterstützen sie aber auch darin, Misserfolge zu ertragen. Zurückhaltende Kinder werden ermutigt, ihren Standpunkt zu vertreten. Es werden regelmäßig Gespräche organisiert, um gemeinsam zu planen und zu entscheiden (z.B. Morgenkreis), Regeln für das Zusammenleben in der Gruppe und für die offene Arbeit erarbeitet und notwendige Konsequenzen bei Regelüberschreitungen festgelegt.

    Die 2 bis 3-jährigen haben einen geschützten Bereich, der speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist und ihnen ein Ankommen in unserem Haus ermöglicht. Im oberen offenen Bereich haben altersgemischte Gruppen, die für alle Kinder Vorteile in der sozialen, sprachlichen und kognitiven Entwicklung bringen. Den Kindern können wir so zu größtmöglicher Selbstständigkeit und Eigeninitiative verhelfen. Während die jüngeren Kinder durch das Vorbild der Älteren eine Fülle von Anregungen erfahren, können ältere Kinder ihre sozialen und kognitiven Fähigkeiten erproben und vertiefen, in dem sie jüngeren Kindern helfen, etwas zeigen oder erklären. Das so gestärkte Selbstgefühl ist ein guter Start für den Übergang zur Schule.

    Im Rahmen unserer elementaren Bewegungserziehung werden die sogenannten „Grundtätigkeiten“ wie Gehen, Laufen, Springen, Klettern, Schieben, Rollen, Ziehen, Werfen usw. geübt. Wir als Bewegungskindergarten
    tragen dazu bei, dass sich diese Grundaktivitäten beim Kind gut entwickeln können und geben den Kindern Gelegenheit, diese auch vielfältig ausführen zu können. Wir entwickeln durch gezielte Arbeit mit den Kindern mit Hilfe durchdachter, erprobter Spiel- und Bewegungsangeboten die motorischen und kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder. Im räumlichen Umfeld werden Erfahrungen gesammelt, wird Bewegungsfreude, Aktivität, Neugierde und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten aufgebaut.

    Bei unserer Projektarbeit orientieren wir uns an unserem Konzept und berücksichtigen Interessen, Bedürfnissen, Wünschen und Erfahrungen der Kinder. Gemeinsam mit den Erzieher*innen legen die Kinder das Thema fest und bestimmen das Ziel des Projektes. Im Verlauf des Projektes entstehen verschiedene Lernfelder, die von einem Thema ausgehen und bieten somit Raum für unterschiedliche Aktivitäten. Hierbei erfahren die Kinder ihre Tätigkeit als sinnvoll, weil sie darüber mit entscheiden und gemeinsam nach Ideen und Vorschlägen zum Thema suchen können. Dabei ermöglicht die Projektarbeit ein ganzheitliches Vorgehen, in dem die sozialen, emotionalen, motorischen, kognitiven und kreativen Fähigkeiten unterstützt und gefördert werden. Auf Grund unseres Naturgedanken in der Konzeption gibt es jährlich wiederkehrende feste Projekte zu verschiedenen Themen aus den Bereichen

      • Tiere
      • Wasser
      • Umwelt
      • Natur (Wandern, Gärtnern, Forschen in der Natur)

    Kindergarten “Pusteblume”

    Herzlichen Willkommen bei unserem Kindergarten “Pusteblume”


    Warnstufe 3 wichtige Änderungen! 4. November 2021 Liebe Eltern, die Pandemieentwicklung im Landkreis führt dazu, dass wir ab sofort in der Warnstufe 3 sind. Es gilt eine strenge Beachtung des Gebots der Kontaktminimierung. Für den Besuch unseres Kindergartens bedeutet dies, dass weiterhin alle Eltern …
    Wichtig geänderte Öffnungszeiten!! 14. Oktober 2021 Liebe Eltern, auf Grund unserer sehr angespannten Personalsituation sind wir leider gezwungen unsere Öffnungszeiten in der nächsten Woche einzuschränken. Dies müssen wir tun, um Ihren Kindern weiterhin eine qualitativ gleichbleibende Betreuung zu garantieren. In Absprache …
    Feriengestaltung!! 28. Juli 2021 Liebe Eltern, wie Sie sicher bereits den Aushängen in der Kita entnommen haben, gibt es auch dieses Jahr in jeder Ferienwoche einen Höhepunkt. Dieser besondere Tag findet jede Woche am Mittwoch statt. Hier noch einmal …